Ergebnisse
Älplermagronen mit Zwiebelringen

Nachdem ich heute Vormittag die Äpfel im Garten, zusammen mit meinem Bruder, aufgesucht hatte und wir sie je zur einen Hälfte zu Apfelkompott und zur anderen Hälfte zu Apfelmus verarbeitet hatten, viel mein Blick auf die paar übrig gebliebenen Nudeln vom gestrigen Mittagessen. Da kam mir dann die Idee sie doch in einem meiner Lieblingsgerichte zu verarbeiten und dieses zum Mittag zu servieren.

Zutaten für vier Personen

500 g Kartoffeln, fest kochend
1 Ltr. Wasser
250 g Makkaroni-Pasta
200 ml Sahne
200 g Bergkäse, gerieben
3 Zwiebeln
2 EL Butterschmalz
3 EL Mehl
1 Muskatnuss, gerieben


Zubereitung
Backofen auf 150 Grad Celsius vorheizen.

Die Kartoffeln schälen, waschen und in circa zwei Zentimeter große Würfel schneiden.

Kartoffeln in 750 Milliliter Salzwasser fünf Minuten kochen, danach die Pasta zu den Kartoffeln in den Topf geben und bissfest kochen. Wenn die Flüssigkeit fast aufgesogen ist, die Sahne dazugeben und das Ganze mit einer Messerspitze geriebener Muskatnuss, Salz und Pfeffer kräftig abschmecken.

Die Masse schichtweise mit dem geriebenen Bergkäse in eine Auflaufform füllen und circa zehn Minuten im Ofen backen, bis der Käse geschmolzen ist.

Währenddessen Zwiebeln schälen, in feine Ringe schneiden, mit Mehl in einen Frischhaltebeutel geben. Die Tüte oben zusammendrücken und gut schütteln, bis die Ringe gleichmäßig bestäubt sind. Butterschmalz erhitzen und die Zwiebelringe darin fünf Minuten knusprig backen.

Älplermagronen anrichten und Zwiebelringe dekorativ auflegen.
17.8.07 13:56
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Himmelsstürmer
eXTReMe Tracker

Neko

powered by<br /><a href="/">myblog.de</a><div id="end-of-ads"> <p align="center"> <script type="text/javascript" src="http://adserv.20six.net/ads2/adjs.php?n=RBvjK6wUFMMAAHiVDBc&what=zone:13"></script> </p> </div> Gratis bloggen bei<br /><a href="http://www.myblog.de">myblog.de</a><div id="end-of-ads"><p align="center"><script type="text/javascript">try { hmGetAd({s:'300x250'}); } catch(a) {}</script></p></div> http://my.myblog.de/tine.tine.tine.tine/img/wtexvn.jpg http://my.myblog.de/tine.tine.tine.tine/img/wtexvn.jpg <img src=http://my.myblog.de/tine.tine.tine.tine/img/wtexvn.jpg border=0> <!-- Counter 2 --> <div style="absolute: auto; position: absolute; width: 100; height: 50; left: 110; top: 530"> <IMG SRC="http://himmelsstuermer.mainchat.de/userinfo.php3?size=9&text=User+im+Chat&null=j"> </div>